Sommerlager 2016 in Elleringhausen, Olsberg

Jedes Jahr im Sommer fährt die Leiterrunde des Jugend-Klosters in das Ferienlager, 14 Tage lang. Jedes Jahr wechseln wir: Einen Sommer kommen wir in einem vollausgestatteten Haus unter und den anderen Sommer fahren wir in eine Schützenhalle ins Sauerland, wie dieses Jahr nach Elleringhausen, Olsberg.

Wer ist die Leiterrunde?
Die Leiterrunde des Jugend-Klosters ist ein Team, bestehend aus ehrenamtlichen Leitern und Leiterinnen, die unter dem Dach des Jugend-Klosters regelmäßige Gruppenstunden abhalten und das Ferienlager organisieren und durchführen. Die Leiterrunde gehört zum festen Bestandteil unserer Jugendarbeit und wird durch eine hauptamtliche Mitarbeiterin des Klosters begleitet. Zu den Aufgaben der Leiterrunde gehört neben der Koordination der einzelnen Gruppenstunden auch die Planung regelmäßiger Aktivitäten wie die Gestaltung von gruppenübergreifenden Festen und Ausflügen (u.a. Karnevalsfeier, Ostereiersuchen,
Fahrradtouren).


Im kommenden Jahr fahren wir nach Elleringhausen, Olsberg in das Sauerland!
Zeitraum: Vom 06.08. bis 20.8.2016
Alter: 8-16 Jahre
Kosten: 320€ inklusive 20€ Taschengeld


Wie sieht ein Tag im Lager aus?
Den Morgen starten wir immer gemeinsam mit einem Morgenimpuls und dem Frühstück. Um 10.00 Uhr steht dann der erste Programmpunkt auf dem Plan und geht bis zum Mittagessen um 12.30 Uhr. Die Mittagspause verbringen alle Teilnehmer/ -innen auf dem Gelände mit Fußball spielen, in der Sonne liegen oder auch das Spielen von Gesellschaftsspielen, die wir bereitstellen. Der zweite Teil des Tages beginnt um 15 Uhr mit einer weiteren Aktion, bis wir zum Abendessen läuten. Um 20 Uhr lassen wir den Abend gemeinsam ausklingen, wo geplante Shows, Quiz oder Nachtwanderungen stattfinden.

Unser Programm
Wir planen vor dem Ferienlager ein vielseitiges Programm mit Spielen, Olympiaden, Ausflügen und einem Aktionstag, an dem sich jeder zu einem bestimmten Motto verkleidet. Es sind in den letzten Jahren viele Spiele entstanden, die traditionell jedes Jahr auf dem Tagesplan stehen: Ein Stationslauf, ein Sitzfußballturnier, das Chaosspiel, das von den älteren Teilnehmern /-innen geplant wird und das Silbenspiel. Unsere Wasserolympiade ist an die Kirchhellener Bauernolympiade angelehnt, wo verschiedene Gruppen gegeneinander antreten. Wir nehmen auch gerne neue Spiele mit in unseren Tagesplan, wie im letzten Jahr „Takeshi’s Castle“ und „Stratego“.
Neben mehreren Ausflügen zum Schwimmen, eine Fahrt in die nächst größere Stadt und ein Besuch im Freizeitpark sind wir auch unterwegs und erkunden die Gegend rund um unseren Ferienort.

Verpflegung:
Wir verpflegen uns in Lenzkirch selbst, dazu fährt jedes Jahr ein Kochteam mit, das uns rundum versorgt: Frühstück, Mittagessen, Abendessen. Auch das Küchenteam fährt ehrenamtlich mit. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Lager sind auch bei Küchendiensten mit eingeplant, so muss jeder mithelfen, auch mal spülen oder putzen.
Dank der Lebensmittelspenden von Bauern aus Kirchhellen und Umgebung werden wir alle gut versorgt.
Anmeldungen für unser Ferienlager sind am 5.12.2015 um 9.00 Uhr in den Leiterräumen der Leiterrunde am Jugend-Kloster.


weitere Informationen gibt es unter: www.jugend-kloster.de und
www.facebook.com/Jugendkloster
Ansprechpartner für unser Ferienlager sind:
Michaela Huwe, 02045-955142
Josua Janowski, 0174-9897746
Benedikt Gertz, 01577-4882819

Nächste Veranstaltungen